Die Künstler > Tänzer > Melody Qin
Zurück

Melody Qin

Erste Tänzerin

BIOGRAFIE

Geboren in: Liaoning, China
Bei Shen Yun seit: 2007

Schon von klein auf liebte Melody Qin Musik, Gesang und Tanzunterricht. 2008 kam sie zur Fei Tian Academy of the Arts in New York und ging mit Shen Yun Performing Arts in den Jahren 2009 und 2010 auf Welttournee. Beim vierten New Tang Dynasty Wettbewerb für klassischen chinesischen Tanz gewann sie in der Juniorenklasse der Frauen 2010 die Bronzemedaille.

 

Sie selbst sagt ...

Chinesischer Name: Qin Ge (秦歌).
Geboren in:
Liaoning, China.
Lieblingsrequisit:
Seidenfächer.
Lieblingsland auf Tournee:
Japan.
Make up dauert:
10 Minuten.
Aufwärm-Technik:
Eine Zeitlang Seilspringen oder kicken.
Pausen-Aktivität:
Ich übe die Techniken, die ich im ersten Tanz der zweiten Hälfte ausführe (von denen es normalerweise ziemlich viele gibt) und spiele Fangen mit meinem Taschentuch, um mich auf diesen Tanz in der zweiten Hälfte vorzubereiten.
Stofftiere im Schlafzimmer:
3.
Lieblingspacktip:
Weniger Zeug mitnehmen.
Lieblingsaktivität im Bus:
Schlafen.
Größte Anstrengung auf der Tournee:
Tage, an denen auf unserem Terminplan steht: Ausladen, auftreten, einladen und in die nächste Stadt fahren.
Lieblingseisgeschmack:
Kaffee.
Lieblingsgeburtstagssüßspeise:
Eiscremekuchen.
Trostnahrung:
Milch.
Lebensmittel, das immer im Kühlschrank ist:
Vollmilch.
Hobbys:
Klavierspielen.
Entscheidungsfreudig oder unbeständig:
Entscheidungsfreudig.
Käse oder Tofu:
Tofu.
Lächerlichste Angst:
Vor Mäusen, Fröschen und Kröten.
Wenn ein Wunsch gewährt würde, wäre es …:
Ich denke nicht an unrealistische Dinge.
Frühaufsteher oder Nachtmensch:
Frühaufsteher, ich stehe früh auf und gehe früh schlafen.
Beste Jahreszeit:
Der Winter, weil ich aus Nordostchina bin.
Wertvollster Besitzverlust:
Ich verliere keine Dinge.

Aus den Medien

Künstler