Die Künstler > Orchester-Musiker > Alistair Crawford
Zurück

Alistair Crawford

Posaune

Alistair Crawford

Posaune

BIOGRAFIE

Geboren in: Sydney, Australien
Bei Shen Yun seit: 2012

Alistar Crawford trat unter anderem mit dem Melbourne Symphony Orchestra, dem Royal Melbourne Philharmonic und dem Melbourne Opera Orchestra auf. Er schloss sein Musikstudium an der Universität Melbourne mit einem Bachelorexamen mit Prädikat ab. Sein Aufbaustudium absolvierte er im Fach Berufspraxis Musik an der Universität Tasmanien. Als er an der Universität Melbourne studierte, erhielt er den Lady Turner Preis für den vielversprechendsten Musiker. Später setzte er seine Studien an der australischen Nationalakademie für Musik fort. 

 

Er selbst sagt ...

Welche Musik hörst du gerade? Ungarische Rhapsodie.
Wie alt warst du, als du professioneller Musiker werden wolltest? 18.
Was liebst du am meisten an der Musik? Sie ist ein Weg, mit dem man sich wirklich von innen heraus ausdrücken kann und sie jedem aus egal welcher Kultur der Welt vermitteln kann.
Wann hast du das erste Mal von Shen Yun gehört? Im Jahr 2012, als ich eine weitergeleitete E-Mail über das Vorspielen bei diesem Orchester erhielt.
Welches Shen Yun-Tanzstück bewegt dich jedes Mal wieder? Das Schlussstück fühlt sich immer sehr dramatisch an. Besonders der Teil am Ende, wenn der Buddha herunterkommt.
Was ist deine Lieblings-Shen Yun-Komposition? Wahrscheinlich die Geschichte von Aobai und Kangxi (Den Thron verteidigen, 2016).
Lieblings-Stimmgerät/Metronom: Seiko Metronom und Korg Tuner.
Lieblingsmarke für Instrumentenkoffer: Marcus Bonna.
Tipps, das Instrument bei drastisch wechselhaftem Wetter in Form zu halten: Glücklicherweise sind Blechblasinstrumente nicht so von Witterungseinflüssen betroffen wie andere Instrumente. Aber wenn es kälter ist, ist es wichtig sich mehr Zeit zum Aufwärmen des Instruments zu nehmen.
Noten – verwendest du Druckexemplare oder elektronische Partituren? Elektronische zum Üben und für technische Übungen. Gedrucktes Notenmaterial für das Repertoire und Etüden.
Regelmäßige Aufwärmroutine: Atemübungen, Mundstücksummen, lange Töne, tiefe Lagen, langsame und schnelle Bindebögen, Bogen- / Artikulationsmuster, Artikulation und Tonleitern.
Aufwärmen vor der Aufführung: Normalerweise mache ich ein paar entspannte wiederholte Notenfolgen mit dem Trompetenspieler Eric Robins.
Pausenaktivität: Ich stelle immer sicher, dass ich genug Wasser für die zweite Hälfte habe. Das Spielen eines Blechblasinstruments ist eine sehr körperliche Aktivität! Ich warte mit den Snacks bis nach der Show.
Entspannung nach dem Auftritt: Etwa fünf Minuten in tiefen Lagen ausklingen lassen, um die Ansatzmuskeln zu entspannen.
Aktivität zwischen den Aufführungen an Tagen mit zwei Shows? Draußen ein wenig spazieren gehen, um geistig frisch zu bleiben.
Wie bewahrst du die Frische und das hohe Niveau während einer Saison mit mehr als 100 Aufführungen? Ich versuche, eine konsequente Routine beizubehalten, um alles in Ordnung zu halten und beim Spielen will ich optimale Ökonomie, Effizienz und Lockerheit erreichen.
Wie bewältigst du lange Busfahrten? Aufstehen für eine Weile, wenn es möglich ist. Das macht einen großen Unterschied. Auf einer besonders langen Rückfahrt aus Florida konnte ich nicht einschlafen, obwohl ich es wirklich wollte. Glücklicherweise konnte ich mir eine aufrollbare Schlafmatte ausleihen, die im Fach über unseren Köpfen verstaut worden war. Ich entrollte sie im Gang, während die meisten anderen schliefen, und das hat mich damals ziemlich gut gerettet!
Tipps für das Leben aus dem Koffer: Wer leicht reist, reist schnell! Auch die LL Beans Double Packing Cubes sind sehr praktisch auf Reisen.
Tournee-Lieblingsstadt: Tokio.
Lieblings-Theater für den Auftritt: Lincoln Center in New York. Wenn Shen Yun dort auftritt, ist es in der Regel für ein bis zwei Wochen. Das ist einfacher als alle paar Tage weiterzureisen und das Theater zu wechseln. Es ist toll in New York aufzutreten, weil es so eine multikulturelle Stadt ist. Die Tatsache, dass es so nahe an unserem Hauptsitz liegt, ist ein zusätzlicher Pluspunkt.
Was inspiriert dich? Die Bedeutung dessen, was wir tun, zusammen mit der persönlichen Zufriedenheit, die dadurch entsteht, dass sich mein Spielen immer mehr verfeinert.
Was ist für dich das Wichtigste beim Auftreten mit Shen Yun? Etwas so Einzigartiges und Bedeutendes unter den Menschen von so vielen Ethnien an so vielen Orten auf der ganzen Welt zu verbreiten und ihre Zufriedenheit zu erleben, wenn sie die Show sehen, ist das Lohnendste, würde ich sagen.
Wie unterscheidet sich Shen Yun von anderen Ensembles? Wir verbringen als Gruppe vermutlich mehr Zeit zusammen als jedes andere Ensemble für darstellende Kunst in der Welt. Wir sind buchstäblich die meiste Zeit das ganze Jahr über zusammen. Die Vielfalt der Gruppe ist auch etwas, das sich von den meisten Ensembles unterscheidet.
Was hat Shen Yun deinem Leben hinzugefügt? Auf einer grundsätzlichen Ebene hat es meinem Leben einen tieferen Sinn hinzugefügt.
Deine wesentlichste Stärke: Ich gebe nie auf – auch wenn die Dinge sehr schwierig werden.

Künstler