FAQ - Häufige Fragen

Wann darf applaudiert werden?

Im allgemeinen ist das Applaudieren zum Ende eines jeden Stückes und nach der Vorstellung eines neuen Stückes durch den Moderator bei den Shen Yun-Aufführungen weltweit üblich. Natürlich, wenn es eine besondere Technik oder Aufführung gibt, die Sie bewegt oder erfreut, fühlen Sie sich frei, mitten im Programm zu applaudieren. Und wenn ein Lied von unseren Weltklassesängern nicht genug ist, können Sie gerne „Zugabe!“ rufen. Vielleicht kommen sie daraufhin zurück…

Was soll ich anziehen?

Es empfiehlt sich klassische Opern- oder Ballettgarderobe. Wir ermuntern Sie dazu, sich von Ihrer schönsten Seite zu zeigen, um den Abend speziell werden zu lassen.

Wann soll ich erscheinen?

Die meisten Theater- und Opernhäuser empfehlen dem Publikum, 30 Minuten vor dem ersten Vorhang anzukommen. Spätankömmlinge werden erst in den Pausen eingelassen.

Ich bin kein Chinese – werde ich den Inhalt verstehen?

Absolut. Jede Shen Yun-Aufführung wird von zweisprachigen Moderatoren präsentiert, die Sie durch die Show führen und Ihnen den Hintergrund, den Sie zu Ihrem Vergnügen benötigen, an die Hand geben. Die Songtexte erscheinen übersetzt auf einem Bildschirm; ferner stehen Programmhefte zur Verfügung, die eine kurze Einführung in jedes Stück und Hintergrundinformation über die Darsteller beinhalten.

Warum wird mir eine chinesische Aufführung gefallen?

Gefallen Ihnen schöne Kostüme, aufregende Musik und anspruchsvolle Tanztechniken? Dann werden Sie sicher unsere Aufführungen genießen! Nicht nur das, die universalen Themen Mitgefühl, Mut, Spiritualität und Hoffnung sind Markenzeichen von Shen Yun. Hier erfahren Sie mehr!

Wie lange dauert die Aufführung?

Eine typische Shen Yun-Aufführung ist eine Aneinanderreihung von wenige Minuten langen Stücken. Zusammen mit einer ausgewählten Anzahl von Gesanges- und Instrumentralsoli dauert die komplette Aufführung ungefähr zwei Stunden mit einer 15-minütigen Pause.

Darf ich Bild- oder Tonaufnahmen machen?

Fotografieren oder Aufnahmen jeglicher Art sind bei Shen Yun-Aufführungen streng verboten. Fotografie und Aufnahme stört unsere Darsteller selbst ohne Blitz - die Tänzer können es sehen! Weiterhin stört es andere im Publikum, die die Aufführung genießen wollen. Ferner werden Urheberrechtsgesetze verletzt. Theaterpersonal und Sicherheitspersonal werden beauftragt, jeden anzusprechen, der Foto- oder Tonaufnahmen macht.

Was bedeutet Shen Yun?

Wörtlich übersetzt: Die Schönheit tanzender göttlicher Wesen.

Wie sieht die Aufführung aus?

Eine Shen Yun-Aufführung besteht aus einer Sammlung von Gruppentanzstücken und 3-4 Solovokalisten oder Instrumental-Aufführungen. Jede Tanzeinlage hat ihr eigenes Thema, ihre eigene Geschichte, sowie ihren eigenen ethnischen, regionalen oder dynastischen Hintergrund. Klassischer chinesischer Tanz ist das Herz der Aufführung, zusammen mit hervorragenden Kostümen, atemberaubenden Hintergründen  und einem Orchester, das Instrumente aus dem Osten und dem Westen miteinander verbindet.

Ist es für Kinder geeignet?

Allgemein ist Shen Yun für alle Altersgruppen geeignet. Sehr häufig werden die Aufführungen von Familien besucht, und jedes Jahr haben Kinder ihre Lieblingsstücke wie bspw. der Affenkönig. Wir bitten lediglich darum, dass die Kinder im Stande sind, während der kompletten Aufführung zu sitzen, ohne andere zu stören. Einige Theater und lokale Veranstalter verlangen ein Mindestalter von z.B. sechs Jahren um der Aufführung beizuwohnen.

Habt ihr ein Orchester?

Jede Shen Yun-Aufführung wird von unserem einzigartigen Orchester begleitet, das symphonische Instrumente aus dem Westen mit traditionellen chinesischen Instrumenten verbindet. Mehr über das Orchester erfahren.

Ihr seid nicht in China ansässsig?

Das Ziel von Shen Yun ist, die 5.000 Jahre alte göttlich inspirierte Kultur Chinas wiederzubeleben. Leider ist im Laufe der letzten 60 Jahre dieser kulturelle Schatz verfolgt und von der chinesischen Kommunistischen Partei vereinnahmt worden. Erst außerhalb Chinas sind die künstlerischen Schöpfer von Shen Yun in der Lage, sich selbst und ihre alte Kultur frei auszudrücken. Ihr Mut zu sprechen ist ein integraler Bestandteil des Geistes von Shen Yun.